Antrag vom 16.09.2010

An das 10 Hauptamt der Stadt Mainz über Ortsverwaltung Laubenheim 55130 Mainz


Erweiterte Schnakenbekämpfung in Laubenheim

In Laubenheim sind in den letzen Jahren mehrere offene Wasserstellen entstanden. Zum einen am Retentionseinlassbecken, zum anderen durch das Anlegen von neuen Teichen im Laubenheimer Ried.

In diesem Jahr war in Laubenheim ein deutlich größerer Schnakenbefall zu verzeichnen. Auf Nachfrage wurde von der Verwaltung mitgeteilt, dass im Naturschutzgebiet keine Schnakenbekämpfung erfolgte.

Ohne hier die Schnaken zu bekämpfen, geht das Anlegen neuer Teiche im Ried zu Lasten der Laubenheimer Bevölkerung und mindert erheblich deren Lebens- und Freizeitqualität.


Der Ortsbeirat möge beschließen:

Die Verwaltung wird beauftragt, im kommenden Jahr rechtzeitig im Bereich der neuen offenen Wasserstellen (Teiche und Retentionseinlassbecken), wirksame Maßnahmen zur Bekämpfung der Schnaken zu ergreifen.

Weitere Begründung erfolgt mündlich.


Walter Koppius
Vertreter der FDP im Ortsbeirat