Antrag vom 28.07.2011

An das 10 Hauptamt der Stadt Mainz über Ortsverwaltung Laubenheim 55130 Mainz

Barrierefreier Einstieg am Bahnhof Laubenheim

 

Menschen, die in Ihrer Beweglichkeit eingeschränkt sind erleben neben der reinen Zuwegung zu den Bahngleisen eine weitere Barriere beim eigentlichen Besteigen des gewünschten Zuges. Auf der Bahnsteigseite in Richtung Mainz ist der Bahnsteig über die Länge des Bahnhofes unterschiedlich hoch. Ein einfaches Einsteigen ist nur im vordersten Zugbereich möglich. Selbst für gesunde Menschen ohne zusätzlichen Ballast (wie beispielsweise einem Kinderwagen) ist der Höhenunterschied an den weiter hinten gelegenen Bahnsteigbereichen nicht einfach zu bewältigen.
In Richtung Süden besteht zudem auf keinem Teilbereich die Möglichkeit barrierefrei den Zug zu besteigen.

Der Ortsbeirat möge beschließen:

Die Verwaltung wird gebeten mit der Deutschen Bahn Kontakt aufzunehmen und folgende Erleichterungen – bis zur endgültigen barrierefreien Umgestaltung des Bahnhofes – anzufordern:

  1. Beschilderung der Bahnsteigseite nach Mainz, die darauf hinweist, in welchen Bereichen ein einfacher Einstieg möglich ist.
  2. Aufrüstung der Bahnsteigseite nach Süden, so dass zumindest auf einem gekennzeichneten Teilbereich des Gleises ein barrierefreier Einstieg möglich ist.

Zudem erbitten wir die Auskunft, zu welchem Zeitpunkt mit der erforderlichen endgültigen barrierefreien Umgestaltung des Bahnhofes Laubenheim zu rechnen ist.


Julia Neuroth
Vertreter der FDP im Ortsbeirat