Pressemeldung vom 01.11.2003

Wahlkampfauftakt der FDP Laubenheim

Die Laubenheimer FDP traf sich am vergangenen Freitag, den 31.10., zu ihrem traditionellen diesjährigen Entenessen. Gleichzeitig war die Veranstaltung der Auftakt für den Wahlkampf zur Kommunalwahl im nächsten Jahr. Mit über 30 Teilnehmerinnen und Teilnehmern war die Gaststube der „Goldenen Ente“ bis auf den letzten Platz gefüllt. Unter den Gästen begrüßte der Ortsverbandsvorsitzende Dr. Christian Hecht unter anderen den Kreisvorsitzenden der FDP Mainz, Dr. Peter Schmitz und den Vorsitzenden der FDP Fraktion im Mainzer Rathaus, Dr. Wolfgang Petereit. 

Hecht zeigte sich mit dem Verlauf des Abends sehr zufrieden. „Wenn die Resonanz auf unsere Veranstaltungen weiterhin so groß ist, bin ich zuversichtlich, dass wir auch bei den kommenden Wahlen zum Ortsbeirat Laubenheim erfolgreich abschneiden werden. Unser Ziel ist es, mit einer gestärkten Fraktion im Ortsbeirat zu arbeiten, um für die Laubenheimer Bürgerinnen und Bürger eine konstruktive und kritische liberale Politik zu machen. Wir streben pragmatische Lösungen für die Laubenheimer Probleme an, frei von ideologischen Grabenkämpfen.“ Der Fraktionsvorsitzende der FDP im Ortsbeirat, Walter Koppius unterstrich, dass die Laubenheimer FDP in der anstehenden Mitgliederversammlung Ende November bei der Aufstellung der Kandidatenliste für den Ortsbeirat wieder eine kompetente Mannschaft aufstellen wird.


V. i. S. P.

Dr. Christian Hecht
Vorsitzender der FDP Laubenheim