Pressemeldung vom 24.11.2003

Aufstellung der FDP-Liste für den Ortsbeirat Laubenheim

Die Laubenheimer FDP hat am vergangenen Freitag, den 21.11., im Rahmen einer Mitgliederversammlung ihre Kandidaten für die Ortsbeiratsliste zur Kommunalwahl 2004 aufgestellt. Die Mitglieder folgten dem Vorschlag des Vorstands und wählten den amtierenden FDP-Fraktionsvorsitzende im Ortsbeirat Walter Koppius auf Platz 1. Auf Platz 2 wählten die Mitglieder den Vorsitzenden des FDP-Ortsverbands Laubenheim Dr. Christian Hecht. Auf Platz 3 folgt der Schatzmeister des Ortsverbands Volker Kinsky. Die weiteren Plätze nehmen ein Elly Blank, Thomas Schneider, Dr. Hans Lethaus, Gisela Ackermann, Dennis Schwab sowie Wolfgang Lembach. 

Dr. Hecht zeigte sich mit dem Ergebnis der Wahlen sehr zufrieden: „Mit dieser Mischung aus erfahrenen Personen einerseits und jungen Leuten andererseits können wir den Wählern und Wählerinnen ein interessantes und kompetentes Angebot machen“. Er bekräftigte noch einmal das Ziel, mit einer zahlenmäßig gestärkten Fraktion im Ortsbeirat eine konstruktive und kritische liberale Politik für die Laubenheimer Bürgerinnen und Bürger zu machen. „Wir streben pragmatische Lösungen für Laubenheimer Probleme an, frei von ideologischen Grabenkämpfen.“

Ein eigener FDP-Kandidat für das Amt des Ortsvorstehers wurde nicht nominiert. „Wir wollen unsere Kräfte und Ressourcen bündeln und uns voll und ganz auf ein gutes Ergebnis bei der Wahl zum Ortsbeiratsparlament konzentrieren“, erklärte Dr. Hecht zu dieser Entscheidung.


V. i. S. P.

Dr. Christian Hecht
Vorsitzender der FDP Laubenheim