Pressemeldung vom 29.11.2005

FDP Laubenheim freut sich über die Wiedererrichtung des Zöller-Kreuzes

Hoch erfreut über die heutige Wiedererrichtung des Zöller-Kreuzes zeigte sich Dr. Christian Hecht, Vorsitzender der FDP Laubenheim. „Dies ist ein schöner Tag für Laubenheim und seine Bürger, denn das Kreuz stellt seit langem ein Wahrzeichen für Laubenheim dar. Es ist nicht nur Symbol für unsere christliche Kultur sondern auch ein Stück Heimat. “ Er hoffe sehr, dass sich ein Anschlag auf das Kreuz nicht wiederhole, meinte Hecht.

Besonders beeindruckt zeigte sich Hecht vom Spendenaufkommen aus der Bürgerschaft zugunsten des Kreuzes. „Dass das Kreuz so rasch wiedererrichtet werden konnte, verdanken wir vor allem der hohen Spendenbereitschaft. Diese Spenden sind Ausdruck von Bürgersinn und Gemeinschaftsinitiative zugunsten Laubenheims. Hier wird auch deutlich, welch hohen Stellenwert das Kreuz als Identifikationspunkt für unseren Ort hat.“ sagte Hecht.


V. i. S. P.

Dr. Christian Hecht
Vorsitzender der FDP Laubenheim