Pressemeldung vom 30.03.2011

FDP Laubenheim: Beleuchtung für Weg zur Haltestelle ‚Am Bornberg’ installieren


Mainz-Laubenheim, 30.03.2011 -- Die FDP im Ortsbeirat Laubenheim hat einen Antrag gestellt, der die Verwaltung beauftragt zu prüfen, wie eine ausreichende Beleuchtung für den Weg zur Bushaltestelle „Am Bornberg“ erreicht werden kann, die vor allem auch den Sicherheitsbedürfnissen der auf Busse angewiesenen Kinder entspricht.

Julia Neuroth, Vertreterin der FDP im Ortsbeirat: „Die Bushaltestelle „Am Bornberg“ wird von vielen Bürgerinnen und Bürgern genutzt, die auf der Laubenheimer Hangseite leben. Insbesondere Kinder nutzen die Bushaltestelle „Am Bornberg“ in den Morgenstunden wie auch am späten Nachmittag, wenn die Sonne noch nicht auf- bzw. schon wieder unter gegangen ist. Von der Hangseite aus findet sich kein Weg, der ausreichend beleuchtet wäre. Weder der Fußweg, der sich an die Straße ‚An der Hayl’ anschließt, noch die Verlängerung der Straße ‚Am Bornberg’ oberhalb des Friedhofes weisen die notwendigen Straßenlaternen aus. Im Sinne der Sicherheit und auch des Sicherheitsempfindens aller Laubenheimerinnen und Laubenheimer, egal ob jung oder älter, hier muss endlich Abhilfe geschaffen werden.“


 V. i. S. d. P.

Christian Hecht